The STScI Digitized Sky Survey

Um mir die passenden Karten aauszudrucken, nütze ich dieses Programm.
Es ist eine digitalisierte Version einer photographischen Durchmusterung des gesamten Himmels. Es sind die photographischen Platten des Mount Palomar Observatory Sky Survey für den Nordhimmel. Die SERC/ESO-Durchmusterung ist dann für den Südhimmel. Die Bilder des DSS sind im FITS- und GIF-Format über verschiedene Datenzentren im Web frei zugänglich, aber urheberrechtlich geschützt. Das ist z.B. Simbad

Gerade bei schwachen oder kleinen Objekte kann man sich dann eine ideale Karte ausdrucken, um das Objekt zu identifizieren.

Folgende Vorgehensweise:

Nütze diesen Link: Retrieve your Image

  1. Gib den Namen des Objektes ein. Zum Beispiel NGC 7009, oder M 1, oder PN M 1-1(Minkowski 1-1)
  2. Klicke auf  Get Koordinates
  3. DIe Koordnaten erscheinen unten in den Kästchen. DasObjekt ist gefunden.
  4. Klicke im Kästchen das POSS2/UKTSU BLUE an
  5. Klicke bei Feil Format auf GIF
  6. Bei REC und DEC gebe bei Gx 60" ein, bei großen PN`s 30"; bei kleinen PN`s 60"
  7. Klicke dann unten auf Retrieve Image
  8. Dann ladet sich das Bild auf den Schirm
  9. Beim Drucken sollte man das Bild invertieren. (Weißer Grund und schwarze Sterne)

Weitere Astro-Tipps

The Sky live

13-10-2021 | Hits:86

ist ein Guide vom aktuellen Planetensystem und praktische Informationen zu den Deep Sky Beobachtungen. Jegliche wichtige Infos zum Objekt und zur Beobachtung des Objektes. DIe Sprache ist in Englisch!

...weiterlesen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.