Die nächste Lücke am 25. zu 26. September.
Dieses mal war ich mit Walter auf " Bergtour". Kuhfrei und kein Gebimmel. Der Himmel über uns war frei, aber von West waren wieder Cirren mit nachfolgender Bewölkung im Anflug. Auch der Mond wollte nicht so schnell weichen, wie es uns lieb gewesen wäre. Jedenfalls schnell aufgebaut und startklar gemacht. 

NGC6058 / die vor mir flüchtende

Wieder 2 Versuche gebraucht, bis ich sie hatte. Aber dann gleich gezeichnet. Zentralstern dominant. Transparente Scheibe . UHC und OIII brachten keine erkennbaren Schalen zum Vorschein. Kleines Nebeliges Fleckchen unterhalb, aber sehr-sehr schwierig. Einfach mangelnde Transparenz. Seeing ist 1-2.
ZNG059

Ein Hirsch in Brunftstimmung gab in der Umgebung seine Laute preis. Kommt in dieser Stille echt gut. -Solange er nicht zu Nahe kommt. Als nächstes ging ich wieder auf den PN Highway von gestern. Aber diesesmal hab ich mit etwas größerem begonnen.  

 

Messier 27 / Hantel'n im Füchschen

Leicht auffindbarbar, nicht zu übersehen, genau das was ich jetzt brauchte.Habe diesen bekannten PN bestimmt erst 1x flüchtig im Okular gehabt. Bei genauem hinsehen entfacht erseine Schönheit. Immer mehr kleine Sternchen kommen zum Vorschein samt Zentralstern. Feinste Sterne.Die Flächenhelligkeiten klar zu trennen. Aber jede Mengen Sterne drum rum. Das hat gedauert.

ZNG060

Danach noch schnell zur NGC278. Schöne rundliche, helle Galaxie mit schönem Sternmuster oben drüber. Aber Bewölkung kam rasant über uns gezogen. Walter wollte mir noch Cats Eye mit 1400fach zeigen. Ich war leider zu langsam - ärgerlich!
Um 0:30 war dann aufgezwungener Feierabend.

September Lücken Ade.

 

Diese Seite verwendet Cookies, die uns bei der Bereitstellung unserer Dienste helfen. 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Bitte erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen dürfen.