Beobachtungsnacht vom 21/22.8.2017
Voraussagen klares wolkenloses Wetter! Traf mich mit Wolfram vor der Auffahrt zum Platz und fuhren dann hoch! Roland war schon oben und war schon bereit! 
Carlos und seine 2 Söhne kamen als Besucher auf den Platz! Er bekam von Roland eine Führung durchs Weltall deluxe mit 16 Zoll.
Das Wetter war gegen 21:00 von Westen her aufklarend!  Temperatur um die 10°C; 80% Luftfeuchtigkeit;
20170821 210131.jpg scharf

Aber Richtung Süden und Alpen war eine seltsame Wolkenfront, die sich nur langsam aufzulösen schien

20170821 210006scharf

Das Wetter klarte sonst sehr gut auf. DIe Milchstraße war strukturiert zu sehen. Die Grenzgröße war gegen 22:45 bei mir bei fst 6m3!


Vyssotzki 1-4       PN       Schild

 Vy 1 4neg

Mit dem 6mm Delos hatte ich quasi den gleichen Anblick, wie auf dem DSS Druck. Ein senkrechtes Sternenpaar und westlich ein waagrechtes Paar. Mit einem OII FIlter ist der Nebel 100% zu identifizieren. Er ist rundlich hell und scheint nach innen heller zu sein. Die Zeichnung ist mit 520x vollzogen worden. Konnte bis 1040x vergrößern. Das Seeing war beeindruckend. Auch zum Aufwärmen zeigte sich Saturn mit der Cassinirteilung knackscharf. Kein Wabbern sichtbar. Konnte Saturn 700x scharf vergrößern! Ein wunderschöner Anblick.

Gegen Mitternacht kamen Cirren sehr schnell von Südwesten und machten uns den GARAUS! Wir warteten noch eine Weile ab! Aber es entsand keine stabilen Beobachtungsbdingungen mehr. Als ich vonm Allgäu nach Hause fuhr, wurde es klar!! Ein Jammer!! Die Voraussagen waren mal wieder 100% falsch, zumindest auf dem Adelegg.

P1090931

P1090932

P1090925
Klickt mal auf das Bild
Danke Roland für diese 3 Bilder

Diese Seite verwendet Cookies, die uns bei der Bereitstellung unserer Dienste helfen. 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Bitte erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen dürfen.