Beobachtungsnacht vom 18.2.2017

Beobachtungsort: Hohes Adelegg 1050m

Mitbeobachter: Walter J. mit 24 Zoll
Bedingungen: Eine sehr feuchte Nacht!! Anfangs über 90% und dann gegen 21:00 absinken bis auf 60%, dann wieder nach 22:00 Anstieg bis über 95%. Abbruch gegen Mitternacht, da alles nass war

NGC 1501     PN      CAM

NGC 1501negklein

Hab das Objekt schon mal recht gut unter guten Bedingungen beobachtet!! Mit 400x hatte ich diesesmal den besten Blick drauf! Auffällig erstmal die ovale Form, die am Süden fast leicht eckig wirkt. Die Ränder sind an der Nord und Südseite deutlich aufgehellt. Der ZS ist bei dem Seeing klein und auffällig. Nach Osten und Westen hin scheint ein dunkler Streifen sich durch den PN durchzuziehen! Die helleren zentralen Anteile verschwinden bei noch höherer Vergrößerung. 

Kohoutek 3-94          PN         CAM

K 3 94pos klein

Dieses Objekt schein relativ leicht zu finden zu sein. Jedoch war es in dieser Nacht extrem schwer, bei der Nässe und teilweise angelaufener Optik dieses Objekt zu identifizieren. Nordöstlich des mittigen Sterns war eine sehr schwache eher rundliche Aufhellung meist indirekt zu sehen. Vergrößert hab ich mit 400x.
Der UHC brachte mir kein Gewinn. Ich muß dieses Objekt nochmal bei trockeneren Bedingungen aufsuchen

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie, dass wir diese Art von Cookies auf Ihrem Gerät speichern dürfen. Datenschutz-Richtlinien anzeigen