Beobachtung Neumond September am 25/26.9.2016

Mitbeobachter:  Walter Jordan 24 Zoll

Beobachtungsort: Hohes Adelegg 1055m

Bedingungen: Temperatur im Tal 9°C; auf 1055m 13°C; Luftfeuchte 51-54%; fst 6m3  - 6m5 , Seeing 2

Minkowski 1-79       Nachbeobachtung      PN     Schwan

Min 1 79NBneg

Dies ist die Okularansicht mit 520x ohne Filter  Osten ist oben, Norden links

In mitten im sternenübersähten Schwan ist der V-förmige Nebel zu erkennen. Genau diese Form kam bei meiner ersten Zeichnung nicht richtig zur Geltung. MAn hat Mühe den Nebel unter dem Sterngewimmel zu erkennen. Westlich an der spitzen Seite blitzt ein Stern.  Die hellen Knoten nördlich und südlich sah ich dafür das letzte mal stärker. Diesesmal nur andeutungsweise.

Vy  2-3          PN        Andromeda

Vy 2 3neg

Fast stellarer PN im Okular. Erst mit 520x sieht man eine eine punktförmige zentrale Aufhellung. ZS?? Darum herum ein kleines rundes difuses Halo.

NGC 70 Gx Gruppe          Andromeda     Skizze

NGC 70 OAneg
200-340x    fst 6m5 im Zenit

EIn für mich sehr schwere Objektgruppe. Ohne mein DSS Bild wäre ich verzweifelt! Norman das war ein Mordsding , was du da ausgescuht hast!
NGC 68 und 70 und 71 bilden das mittige Dreieck!  NGC 71 ist ein wenig zu weit von den 2 gezeichnet. Links von NGC 68 sind noch zwei sehr schwache kleine Aufhellung. Die äußere Aufhellung müßte NGC 67 sein. Südlich ist NGC 72 deutlicher zu beobachten. Südlich links neben NGC 72 ist eine etwas schwächere Gx zu sehen. Das müßte NGC 69 sein. Nordöstlich ist NGC 74 ebenfalls direkt wahrenhmbar. Letzte für mich gesicherte Beobachtung ist südlich neben einem Sternenpaar eine schwche kleine Aufhellung, die ich nur grenzwertig halten konnte.

NGC 383   GX Gruppe       Fische       Skizze

NGC 383neg               
200x   bei 6m3

Mittig ist NGC 383 die hellste Gx mit kleinem helleren zentralen Kern zu beobachten
NGC 382 habe ich nicht sicher oder als Stern gesehen!!?? Nachbeobachtung notwendig!! Die müßte drin sein.
Nördlich NGC 379 und 380 identifiziert
Südlich NGC 384 ud 385 auch gesehen
Südlich neben einem Sterndreieck eine schwache nicht sichere Aufhellung. Könnte NGC 375 sein.

 NGC 604   (HII-Region von M 33)       Sternbild Triangulum(Dreieck)  (eingenordet)

NGC 604neg
                                 520 -700x  

Mit 520 fach ein nicht ganz ovaler Knoten. Sehr diffus von der der Struktur der Fläche. Es sind Helligkeitsunterschiede sichtbar. Vor allem dann mit 700x zeichnet sich südwestlich eine knotige Aufhellung am Rand ab. Nach längerer Beobachtung könnte man eine leichte schmale Aufhellung westlich, mittig nach Osten und nach Norden hin vermuten!!

NGC 772  und NGC 770       Gx           Widder

NGC 772neg
                                 200x

NGC 772 hatte ich letztes Jahr schon mal gezeichnet und da hatte ich das Objekt eigentlich schon recht gut m Okular. Aktuell entschloßß ich mich zur Zeichnung, da ich bei der Beobachtung zum ersten mal die Andeutung des nördlich/westlichen Spiralarms direkt sehen konnte! Die Aufhellung nördlich des Zentrums hatte ich letztes Jahr auch sehen können. Nach Westen bemerkte ich eine Aufhellung mit einer Verlängerung einer schmalen helleren wohl HII-Region.

Die viel schwächere und kleinere NGC 770 ist südlich davon direkt sichtbar

Cassiopeia A konnte nicht beobachtet werden!! Das nächste Mal dann mit besserer Vorbereitung!!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.