Zeichensession Uno solo in Füramoos

Klares Wetter, und das bei uns!! So kurz vor der DSM noch eine Beobachtung und dass nur "mit mir"!!

Das Wetter war klar, jedoch leicht milchig bis Zenit! Egal ich fuhr trotzalledem nach Füramoos. Nur 3 Objekte sollte es heute geben. Ich wollte mal wieder zeicnen!! Die Objekte waren jedoch leider zu schwer wie es sich rausstellen sollte!! Komischerweise waren die SQM Werte im Durchschnitt bei satten 21,30. Das Ding ist halt doch nur ein Helligkeitsmesser!! Die GG im U.mayor war bei ca.5m8. Die Luftfeuchtigkeit war bei 88%

graukeil2_16
Alle Graustufen sollten gut zu sehen sein

 

Nun zu den Objekten:

NGC_2403_vom_3.3.11_inv

Datum:3.3.2011

Beobachtungsort/Höhe: Füramoos; 670m

Beobachter:Hajü

Teleskop:12 Zoll Lightbridge

Objekt :NGC 2403 Galaxie im Cam

Vergrößerung:90 x

Filter://

Bedingungen: schlechte Transparenz, SQM 21,25 -21,40

Seeing: 3

Zeichenzeit: 30 Minuten

Bemerkungen: Ich brauch immer eine Weile bis ich diese große
Gx gefunden habe. Ich muß der schlechten TRansparenz tribut zollen. Die Gx ist oval, eine Sternenkette einer gebogenen Sternenkette liegt von Ost nac West.Das Zentrum ist aufgehellt, jedoch nicht sternförmig. Ein Spiralarmansatz kann ich nach unten hin vermuten. Dort ist ein hellerer Balken zu sehen.



NGC 1999 vom 3311 inv
Teleskop:12 Zoll Lightbridge

Objekt: NGC 1999

Vergrößerung:154-217x

Filter://

Bedingungen:schlechte Transparenz; SQM 21,30

Seeing: 3

Zeichenzeit: 20 Minuten

Bemerkungen: Das berühmte "Schlüsselloch kann ich nicht beobachten. Ich sehe eine kleine dunkle Region in Draufsicht links vom mittigen Stern. Sonst ist die Nebelstruktur franzig. Nach unten sehe ich eine kleine Ausbuchtung!

nordrichtung_standard_N_nach_Sd


NGC_4236_vom_3.3.11_neg

Teleskop:12 Zoll

Objekt: NGC 4236

Vergrößerung: 49-90x

Filter://

Bedingungen: schlechteTransparenz; SQM 21,35

Seeing: 3

Zeichenzeit: 20 Minuten

Bemerkungen:Mit einer Helligkeit von 9m6 sollte die Gx eigentlich kein Problem sein. Jedoch ist die Flächenhelligkeit bei 15mag!! Ich sehe einen schwachen Balken der schräg auf zwei hellere Sterne mittig liegt. Nach oben wird der Balken deutlich breiter und wird von einem einzelnen helleren Stern begrenzt. Das Zentrum ist nicht aufgehellt! Ich kann kann keine Sterne innerhalb der Gx ausmachen!! Eigentlich war diese Beobachtung für die Katz. Aber man sieht doch deutlich, wie schnell die Details nachlassen bei schlechter dunstiger Durchsicht. Das SQM hat eigentlich richtig, falsch gemessen.

Das Objekt werde ich mir demnächst mit dem 16 öller vornehmen.

Fazit: Man sieht oder auch nicht, was aus relativ schweren Objekten wird, wenn die Durchsicht einfach nur besch...eiden ist!!Trotzdem war ich froh mal wieder draußen gewesen zu sein!!Nächstes mal sollte ich meinen Sturkopf mehr im Zaum halten und einfach an die Transparenz angepasste Objekte, aussuchen!! Hajü...du alter Dickkopf!! In diesm Sinne...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.