Projekt: "Verborgene Schätze" Erster Blick auf die Sommerobjekte

Datum: 1.7.2011

Zeit: 22:55-2:00
Ort: Stafflangen
Bedingungen:SQM 20,90-21,25,klar bis locker bewölkt,
                  Luftfeuchtigkeit 85%

Objekte: M 51 SN 2011dh, NGC 6210,NGC 6765, NGC 6309,NGC 6752
Beobachter: Uno solo

Bei 10°C war es sehr kühl, jedoch viel zu feucht. Die Transparenz ließ zu wünschen übrig.Immer wieder zogen von Westen her Wolkenbänder über den Himmel nach Südosten. Somit verkleinerte ich mein Beobachtungsprogramm deutlich.

NGC 6210                                     Her                           PN                    9m7                  5m9               M45

war leicht ohne Filter. Die von vielen beschriebene blaugrüne Farbe kann ich nicht sehen.Die Luft wabbert, so kann ich auch über 400x keine Details im Halo erkennen. Für mich sichtbar ist eine sehr helle Kernregion mit strukturlosem Halo. Den muß ich bei besserem Seeing nochmals angehen.

NGC 6765                                     Leier                         PN                12m9                 12m2               M45

Leider keine Sichtung. Ohne und mit OIII Filter hatte ich keine positive Beobachtung. Bin dann mehrfach bei M 56 gelandet. Auch ein schönes Objekt.Bei besseren Bedingungen starte ich wieder einen neuen Versuch.

NGC 6309    Boxnebula               Oph                           PN                  11m6                  8m6              M45

Endlich wieder eine positive Sichtung. Mit über 200x ist die rechteckige Struktur sichtbar.Knoten kann ich keine ausmachen, dazu ist die Luft zu unruhig. Der OIII Filter bringt noch eine Verbesserung.

NGC 6572  Blue Raquet Nebula  Oph                          PN                     8m0                   4m3             M45

Auch dieser Nebel war leicht aufzufinden. Leicht auszumachen. Bei 400x Vergrößerung blitzt ab und zu der Zentrastern heraus! Die Zentralregion ist etwas dunkler. Zum Zeichnen kann ich mich wegen den Bedingungen nicht entschließen.

M51 SN2011dh   ca. 12mag     SQM 21,19 bei der Zeichnung

Endlich kann ich auch mal einen schönen Blick auf die Gx und SN erhaschen. Sie steht gut und ich lasse mir Zeit. Mit dem 13,4mm Speer Waler bei 113x ist die Gx wunderschön im Okular. Die SN ist ebenfalls schön direkt zu beobachten.Ich lass mich mal wieder zu einer Zeichnung von M 51 hinreißen.

M_51_SN2011dh_neg

Nach meiner Zeichnung baute ich ab. Von Westen zogen eh wieder dichte Wolken an...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.