Meine RATT Nachlese

Vom 26.9-28.9 2008 fand auf dem Teufelsberg bei Winterbach/Horgenzel das 2. Ravensburger Teleskoptreffen statt. Am Freitag störte nur ein strammer Ostwind, sonst war das Wetter wie gemalt. Bis zum Abend des Freitags fanden sich über 70 Gäste mit ihren Teleskopen ein. Die erste Beobachtungsnacht brachte um  6m3(SQM 21,20) und man konnte trotz des böigen Windes gut beobachten. Mein Highlight war der M 33, den ich bei Tobi bewundern durfte. Wir vergrößerten die H 2 Region NGC 604 und konnten schöne Einzelheiten beobachten. Der untere Spiralarm war direkt zu sehen.

Der Samstag brachte schönes klares Wetter und der Wind ließ nach. Eine Tour zum Schüler - Radioteleskop nach Friedrichshafen begann bereits gegen 10 Uhr, die von einigen Teilnehmer genutzt wurde. Gegen 13 Uhr begannen die Vorträge, die allesamt interessant und gut ausgewählt waren. Bis zum Abend füllte sich wieder langsam der Beobachtungsplatz und die zweite Nacht konnte nach einem zünftigen Abendessen bei Jochums beginnen.

Ich hielt mich viel bei Reiner auf und konnte mir manchen Blick durch seinen 22 Zöller gönnen. Ein unvergessliches Erlebnis!! Gegen 23 Uhr passte ich 2 Stunden auf die schlafende Maya auf und Gitti kam so auch noch zu ihrer Beobachtungszeit. Bis gegen 4 Uhr beobachteten die Letzten. Feuchtigkeit beendete bei einigen Beobachtern die Saison vorzeitig.

Fazit:Ich finde es war eine gelungenenes Treffen. Die Stimmung war Klasse. Gelacht wurde viel!! Die Teilnehmer waren allesamt das Highlight!!

Hier noch ein paar Foto-Highlights von Carsten, Manfred, Günther und meiner Wenigkeit

img_0897 

Tobi, war der Erste 

 dsc00027

Die Esslinger Fraktion waren die nächsten und brachten Stimmung auf dem Platz

img_0896

img_0912

Rüdiger und George

Ein strammer Wind bließ die letzten Wolken weg. Wie letztes Jahr kamen dann Reiner Vogel und Michael Fitschen mit Freunde aus dem Schwarzwald

phoca_thumb_l_ratt08_13

George, Reiner und Jens

img_0909

Reiner bemantelt sein Lowrider

Gegen Abend überschlugen sich dann die Ereignisse. Immer mehr Teilnehmer strömten auf den Platz. Gegen 20 Uhr hatten wir mehr Teilnehmer, wie am Haupttag des letzten Jahres

phoca_thumb_l_ratt08_04

Die letzten Vorbereitungen

img_0924

Reiners 22 Zöller ist wieder eines der Highlights des Treffens

phoca_thumb_l_ratt08_07

Tobi bei der Justierung. Sein M 33 in dieser Nacht war einer der absoluten Highlights!!

phoca_thumb_l_ratt08_05

Die Nacht kann kommen 

img_0925

Mein Highlights der 2 Nächte waren natürlich die Durchblicke durch den 22 Zöller von Reiner. Ob Mirachs Ghost oder Jones 1 ... waren einfach der Hammer!! Danke Reiner!!!

phoca_thumb_l_ratt08_08

Jochen unser "Ordnungshüter"im Einsatz

phoca_thumb_l_ratt08_09

Rüdiger, umringt von vielen Teleskopen

phoca_thumb_l_ratt08_06

Der Frauenanteil wurde dieses Jahr um 600% gesteigert. Dank an Patricia, Susanne , Walburga, Renate, Jutta und Gitti!!

phoca_thumb_l_ratt08_10

Der Aufenthaltsraum beherbergte Überraschungen der Kulinarischen Art. Mit Leberkäse und sehr leckeren Kuchen ließ Regina Jochum keine Wünsche offen!!

phoca_thumb_l_ratt08_23

Die Vorträge waren allesamt sehr interesannt. Im Bild Peter Wüst

phoca_thumb_l_ratt08_11

Sonnenbeobachtung mit dem Teleskop von Siggi Bergthal

phoca_thumb_l_ratt08_34

Carsten hatte immer alles im Griff

phoca_thumb_l_ratt08_31

Günther unser Moderator der ersten Vorträge war souverän

phoca_thumb_l_ratt08_17

Maya,

 unsere Jüngste Besucherin

img_0917

Familie Merk komplett

phoca_thumb_l_ratt08_36

Bis nächstes Jahr....

Kick zur RATT Galerie bei Astromerk

Klick zur RATT Galerie der RATT Seite

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.