20201020 081622Nichts neues oder experimentelles von Katie Melua!! Sie bleibt sich auch in ihrem 8 Album treu! Ob Chöre oder Streicherpartien, sie läuft nie Gefahr in den musikalischen Kitsch zu wandern.   Der Opener "A Love like that" ist ein typisch beschwingter  Song, wie man sie liebt und kennt. Danach wird es ruhiger und geheimnisvoll!! "Voices In the Night" ist mein Anspieltipp. Das klingt eher jazzig. Davon wünschte ich mir mehr!!

Es gibt bis dato nur eine Vinylpresung auf dem europäischen Markt.

Label BMG ‎– 538624891   Barcode: 4 050538 624892 

Die Pressung ist ein schwarzes Vinyl. Liegt bei mir plan auf em Teller! Rillengeräusche fast nicht hörbar!! 

Klanglich ist sie wie gewohnt im audiophilen Modus. Im Vergleich mit der CD oder dem Download ist die Vinyl in einer anderen Liga!! Glasklare Aufnahme. Sehr räumlich und transparent in allen Frequenzen. Mastering kommt von Matt Colton von Metropolis.

Pressung: 1-2

Klang: 1-2

 

Mehr Audio, Vinyl und Heimkino

Clearaudio Stradivari V 2 - Ein Hörtest…

18-12-2020 | Hits:169

  Ich hab schon einiges an Tonabnehmern im MM und im MC Bereich ausprobiert!! Ob Lyra oder Koetsu waren da so manche klangliche Highlights dabei!! Seit geraumer Zeit ziert dieses 3300€...

...weiterlesen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.